Termine 2018-09-26T12:00:49+00:00

herotec Wärmebodentechniker
mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

In Zusammenarbeit mit dem TÜV-Rheinland qualifizieren wir Sie zum herotec Wärmebodentechniker.

Damit können Sie Ihren Kunden, Planern und Architekten die gesamte Wärmebodenlösung aus einer Hand anbieten. Von der Konzeption bis zur Umsetzung!

Mit unserem herotec Wärmeboden Partnersystem unterstützen wir Sie in allen Schritten, von der Planung, der Beratung vor Ort, der Angebotserstellung bis hin zur Gewinnung neuer Kunden.

Download
Schulungsbroschüre
(PDF)

Der Fahrplan zum herotec Wärmebodentechniker

4 Tage
herotec GmbH, Ahlen
herotec Wärmebodentechniker
mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Schulungsinhalte

Modul 1.1 Vertragsgrundlagen

  • VOB/B-/BGB-Werkvertrag
  • VOB/C
  • technisches Regelwerk

Modul 1.2 Ausführung

  • Produkthaftung
  • Bedenkenanmeldung
  • Nacherfüllungspflichten Nachtragsmanagement
  • Abrechnungsarten

Modul 1.3 Abnahme

  • Abnahmeformen nach VOB/B und BGB
  • Rechtsfolgen
  • Beweissicherung und Verhalten bei strittigen Mängeln
  • Mängel

Modul 1.4 Arbeitssicherheit

  • Durchführung/Dokumentation einer Gefährdungsbeurteilung
  • Schutzmaßnahmen zur Unfallprävention

Modul 2.1 Allgemeine Flächennutzung

  • Fußbodenheizung
  • Wandheizung
  • Deckenheizung

Modul 2.2 Flächenheizung/Flächenkühlung Übersicht

  • Wirkungsweise
  • Behaglichkeit
  • Freie Raumgestaltung
  • Neubau und Altbau/Sonderanwendungen
  • Freizeit und Gewerbe
  • Heizen und Kühlen
  • Gesetze, Verordnungen und Normen

Modul 2.3 Systeme Fuflbodenheizung/Qualitätsmerkmale

  • Dämmrolle/Tackerplatte/Klettplatte/Mineralwoll
  • Noppenplatte
  • Trockenbausysteme
  • Industrieflächenheizung
  • Sonderanwendungen/Lösungen

Modul 2.4 Aufbau einer Fußbodenheizung

  • Konstruktionsaufbau
  • Nasssysteme (Bauart A), Trockenbausysteme (Bauart B)
  • Mögliche Arten von Zusatzdämmung unterhalb von
  • Systemplatten

Modul 2.5 Verlegearten

  • Mäanderverlegung
  • Schneckenverlegung
  • Wärmetechnische Grundlagen
  • Heizlastberechnung
  • Wärmeerzeugung
  • Wärmespeicher
  • Wärmeverteilung, einschließlich Komponenten

Modul 3.1 Technisches Regelwerk

  • VDI 2035 Wasseraufbereitung von Füllwasser für Heizungsanlagen
  • DIN EN 1264 Flächenheizungs- und Flächenkühlungssysteme

Modul 3.2 Komponenten der Flächenheizung- und Flächenkühlung

  • Heizrohrqualitäten
  • Befestigung
  • Verteiler
  • Verteilerschrank
  • Einzelraumregelung
  • Regel und Steuerungsarmaturen
  • Werkzeug

Modul 3.3 Planung Flächenheizung

  • Planung und Herstellung
  • Dimensionierung, Verlegeabstände, Heizkreislängen (Kupplungen)
  • Verteilerstandorte bestimmen unter Berücksichtigung der Anbindeleitungen
  • Zuleitungen
  • Fachgerechter hydraulischer Abgleich DIN 18380
  • Systemtrennung, Massenströme, Druckverluste, Einstellwerte
  • Revisionsunterlagen

Modul 3.4 Überschlägige Projektkalkulation

  • Daten zur überschlägigen Materialkalkulation (Planungsformular)
  • Welche Artikel für ein überschlägiges Angebot
  • Zusammenfassung

Modul 4.0 Theorie/Praktischer Teil

  • Verlegung verschiedener Systeme
  • Praxistipps

Schulungstermine

14. – 17. November 2018
13. – 16. Februar 2019

Anfrage

Sie haben Interesse an unserer Schulung zum herotec Wärmebodentechniker? Dann wählen Sie bitte Ihren Wunschtermin und füllen das Anfrageformular aus. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Bitte Termin auswählen:






Sie erklären sich damit einverstanden, dass wie Ihre Daten zu Zwecken der Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeiten. Weitere Informationen und Widerrufshinweise können Sie auch unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

*) Pflichtfelder

herotec PRODUKT KATALOG

X
PRODUKT KATALOG